Er sucht Ihn - erotische Männerkontakte auf C-Date - jetzt anmelden!

Homosexuelle haben es heute viel leichter, einen Partner für eine feste Beziehung oder ein lustvolles Sextreffen zu finden. Das Angebot an Gay-Chats und Gay-Dating ist riesig und natürlich bieten auch seriöse Casual Dating-Plattformen schwulen Männern die Gelegenheit, Gleichgesinnte für prickelnde Stunden kennenzulernen.

Gay Dating: heiße Treffen

(c) DNF-Style - gettyimages.de

 

Ist Gay-Sex ein nur aktuelles Phänomen?

Das gleiche Geschlecht zu begehren, war in der Antike vollkommen normal, weder Römer noch Griechen machten sich Gedanken um homo- oder heterosexuelle Beziehungen. Es ging ihnen allerdings dabei wirklich nur um sexuelle Befriedigung. Liebe, oder gar feste Beziehungen, mit Gleichgeschlechtlichen waren bei Ihnen verpönt. Was im alten Griechenland, Ägypten und Rom Lust machte, davon zeugen Abbildungen, die auf Keramik oder in Tempeln gefunden wurden. Diese können auch als Fundgrube für aussergewöhnliche Sexstellungen dienen. Erst das Alte Testament erklärte Sex zwischen zwei Männern als gotteslästerlich, was vor allem im Mittelalter schlimme Folgen hatte. In der Neuzeit durften sich Männer zwar lieben, aber nur platonisch. 1968/69 kam Bewegung in die bis dahin nur im Verborgenen stattgefundene Schwulenszene: Mit der Bürgerrechtsbewegung und den Stonewall-Krawallen – gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Homo- und Transsexuellen in New York, war der erste Schritt zur Anerkennung und Gleichbehandlung getan.

Wie gut, dass uns heute niemand mehr vorschreiben darf, was wir wann, wie und mit wem treiben.

Wie erkennen sich schwule Männer untereinander?

Heteros haben es in mancher Hinsicht noch immer einfacher. Aus gutem Grund: Suchen sie einen Partner, erkennen sie das andere Geschlecht auf Anhieb. Meistens jedenfalls. Wie erkennen sich aber Schwule Jungs draussen in der realen Welt? Wo finden sie sich? Wer schon länger in der Szene verkehrt, glaubt, einen Blick dafür zu haben: Gang, Mimik, Kleidung sind oft ein Indiz, allerdings kein wirklich zuverlässiges mehr. Früher war das einfacher, aber heute pflegen sich auch Heteros viel besser, kleiden sich modischer und haben coolere Frisuren. Es ist übrigens auch eine Mär, dass alle Schwulen femininer sind, mit piepsiger Stimme sprechen oder dem Gegenüber das Gefühl geben, sie hätten ein angebrochenes Handgelenk. Weit mehr Gays, als jene, die in dieses Klischee passen, sind ganz normale, gestandene Kerle, meist noch verdammt gutaussehend, aber eben auf Männer fixiert. Nun hat ja eigentlich jede Stadt mindestens eine Gay-Bar, die in der Schwulenszene bekannt ist. Dort trifft, wer will, garantiert auf Gleichgesinnte. Nur ist längst nicht jeder ein Szenegänger. Und für jene Kerle sind Casual Dating und Gay-Chat eine gute Alternative.

Welche Rolle spielt das Web beim "Er sucht Ihn"?

Die Mehrzahl der homosexuellen Männer sucht und findet ihre Partner im Netz. Das betrifft die ganze Bandbreite von Beziehungen: Ganz gleich ob ONS, längerfristige Affäre oder Lebenspartnerschaft, trotz Coming-Out ist der anonyme Weg über Partnerbörsen immer noch der erfolgversprechendste. Und viele, die in der Gay-Szene unterwegs sind, haben sich ihrem Umfeld noch gar nicht offenbart. Es ist also keineswegs so, dass jeder Mann, der hier anzutreffen ist, schon länger in der Szene verkehren würde und ein erfahrender Liebhaber wäre. Vom Neuling bis zum sexbesessenen Lover können Sie beim Casual Dating alles antreffen. Schon das sind Gründe, auf Diskretion, Sicherheit und, zumindest am Anfang eines Flirts, auf absolute Anonymität zu achten.

Gay Dating: Männer treffen Männer

Welche Rolle spielen Fetische und Rollenspiele beim "Mann sucht Mann"?

Natürlich finden sich in der Szene auch Jungs, die einfach mal ein offenes Ohr brauchen, die unsicher sind, sich in die homosexuelle Liebe einführen lassen wollen. Für einen erfahrenen Liebhaber kann das ganz schön auf- und erregend sein. Auch Anfänger bezüglich Fetischen und Rollenspiele suchen Partner für erste diesbezügliche Erfahrungen häufig auf Casual-Dating-Plattformen. In der Anonymität muss nichts peinlich sein, also sprechen Sie ruhig offen aus, was Sie anmacht und worauf Sie aus sind. Tragen Sie gerne Lack und Leder? Stehen Sie auf Bondage, Latex oder Ketten? Sie werden überrascht sein, wie viele genau diese Vorlieben mit Ihnen teilen. Einige Fetische kommen in Rollenspielen erst so richtig zur Wirkung. Selbst Ihren Meister oder Sklaven können Sie online leicht kennenlernen.

Kommt es nur zu unverbindlichen Sextreffen oder auch mehr?

Aus Sicht von Heterosexuellen lassen sich Schwule schnell auf erotische Abenteuer und wechselnde Partner ein. Das mag stimmen, aber wenn vor dem diskreten Sextreffen bereits Gay-Chat geklärt wird, dass lediglich eine unverbindliche Affäre gesucht wird, spricht nichts dagegen, so viel Spass wie nur möglich zu haben. Beim Casual Dating unter Männern muss sich, ebenso wie bei solchen zwischen Mann und Frau, keinesfalls alles nur um Sex drehen. Ein Gay-Chat könnte durchaus der Beginn einer Liebesbeziehung sein, denn keiner weiss im Voraus, ob, wenn er sich zu einem Sextreffen verabredet, nicht plötzlich Gefühle ins Spiel kommen. Gehören Sie zu den Männern, die schnell Ihr Herz verlieren oder können Sie Sex und Liebe gut voneinander trennen? Schützen Sie bei einem Gay-Treffen auch Ihr Herz! Gerade für sensible Jungs ist es nicht leicht zu verkraften, wenn der Auserwählte schon vergeben ist, oder, als Bisexueller, Frau und Familie hat. Als gefühlsbetonter aber nicht devoter Mann lassen Sie ausserdem besser die Finger von den harten Kerlen.

 

Lust auf ... Sex in der Öffentlichkeit?

Manchen träumen nur davon, andere tun es einfach: Was Sie über Sex in der Öffentlichkeit wissen sollten..

Verwandte Artikel

Sinnliche Abenteuer mit Niveau warten auf Sie