Sextreffen leichtgemacht – dank Internet und Smartphone!

Was vor einigen Jahren noch heimlich und mit einem Hauch von «das macht man doch nicht» stattfand, ist inzwischen für immer mehr Männer und Frauen jeden Alters selbstverständlich: Wer überzeugter Single ist und auf ein Liebesleben dennoch nicht verzichten möchte, verabredet sich im Internet für ein Sex Date. Das ist gar nicht so einfach? Ist es doch! Schweizer aus allen Kantonen finden auf C-Date private Sextreffen mit Stil und Niveau. Bei mehreren Hunderttausend angemeldeten Casual Datern stehen die Sterne mehr als günstig, in Kürze schon ganz unkompliziert mit der passenden Sexpartnerin oder dem passenden Sexpartner leidenschaftliche Stunden zu verbringen.

Paar beim Vorspiel

Was erwartet Sie bei erotischen Dates?

Bei einem international bekannten und seriösen Unternehmen wie C-Date dürfen Sie davon ausgehen, tatsächlich echte Personen kennenzulernen, welche ebenfalls auf der Suche nach sexuellen Abenteuern sind. Das sind ganz normale Menschen, wie Sie Ihnen täglich im Leben begegnen, keine Models, keine durchtrainierten Kerle und das Beste: Alle Profile sind echt! Auf C-Date tummeln sich keine Fakes. Tönt das nicht verlockend? Noch nie war es so einfach, Sexkontakte zu knüpfen. Eine App ermöglicht es Ihnen, von daheim oder unterwegs unverbindliche Flirts zu beginnen. Wer ein Sexdate sucht, ist aufgeschlossen für jeden Flirtspass und wenn es passt, dann geht es im richtigen Leben weiter. So verschieden wie die Mitglieder der Kontaktbörse sind natürlich auch die sexuellen Vorlieben. Sie haben bestimmte Neigungen, möchten Neues ausprobieren, Fetische und ihre Fantasien ausleben? Dann können Sie dies nun endlich mit der passenden Partnerin oder dem passenden Partner diskret und ohne Verpflichtungen tun. Bei einem über C-Date geknüpften Sextreffen geht es entspannt, hemmungslos und ohne Beziehungsstress zur Sache. Ob es bei einem One-Night-Stand bleibt oder sich eine längere Sexbeziehung entwickelt, das entscheiden Sie.

Frau auf Bett in Dessous

Wie findet man Partner für prickelnde Sexdates?

Die Chancen, im Ausgang einen Sexpartner für einen ONS zu finden, sind gering. Vor allem Frauen lassen sich darauf kaum ein. Das heisst jedoch nicht, dass sie grundsätzlich einem Abenteuer gegenüber abgeneigt wären, aber wer lässt sich schon gerne aus einer Bar oder auf einem Konzert abschleppen? Und selbst wenn es zu einem spontanen Sextreffen käme, könnte dieses sehr enttäuschend sein, wenn die Vorlieben und Erwartungen nicht zusammenpassen. Auch die klassische Annonce ist je länger je mehr ein Auslaufmodell. Diskret, gezielt und zeitnah verabredet man sich für lockere Sextreffen heute im Internet. Dem Treffen geht normalerweise ein Chat voraus, in dem sich schnell herausstellt, ob die Chemie und die Vorstellungen des geplanten Sexabenteuers übereinstimmen. Der Trend, online nach erotischen Dates zu suchen, ist nicht zu stoppen und je mehr Frauen und Männer sich trauen, desto leichter finden die richtigen Personen zueinander. Melden Sie sich, um Enttäuschungen und Betrug zu vermeiden, nur auf seriösen Portalen an. Diese erkennen Sie vor allem an der grossen Mitgliederzahl, am Datenschutz, an der Möglichkeit, so lange anonym zu bleiben, wie Sie das wünschen, an den Online-Bewertungen und an der Popularität. C-Date dürfen Sie vertrauen, das Portal ist aus vielen TV-Spots bekannt und hat in der Schweiz die meisten Mitglieder von allen Sex-Datingseiten.

Welche Schweizer suchen erotische Dates via Web?

Funktionieren Online-Sextreffs wirklich und wenn ja, wie findet man am schnellsten den passenden Sexpartner? Es war noch nie so einfach wie heute, ein Sextreffen ohne finanzielle Verpflichtungen zu vereinbaren und seine sexuellen Wünsche und Neigungen auszuleben. Die grosse Anzahl an aktiven Mitgliedern ermöglicht es, spielend leicht über C-Date Schweiz in allen Kantonen Frauen und Männer für einmalige oder längerfristige Sexbeziehungen zu finden. Damit das erste Date keine Enttäuschung wird, gilt es, respektvoll miteinander umzugehen und ein paar Tipps zu beherzigen.

Dürfen wir vorstellen? Eine kurze Einführung in die Welt erotischen Dates:

  • Während Männer vor allem eine attraktive, unkomplizierte Frau für Sex ohne Verpflichtungen suchen, wünschen Frauen auch bei Sexkontakten Respekt, Geborgenheit, Anerkennung und Manieren.
  • Sie werden schnell feststellen, dass reife Frauen aufgeschlossener für ein Casual Date sind als junge. Frauen unter 35 verabreden sich nur selten mit Fremden, schliesslich haben sie noch genügend andere Möglichkeiten.
  • Beide Geschlechter suchen erotische Dates, um für einen Moment dem Alltag zu entfliehen sowie prickelnde Entspannung zu finden und legen meist Wert darauf, dass die unverbindlichen Sexkontakte in einem niveauvollen Ambiente stattfinden.
  • Männer sollten nicht mit der Tür ins Haus fallen: Natürlich suchen Frauen, die sich auf C-Date registrieren, sexuelle Abenteuer, möchten aber gleichzeitig das Gefühl geniessen, verführt zu werden.

Nachdem Sie Ihre erotischen Fantasien bereits über Online-Nachrichten ausgetauscht und vielleicht am Telefon vertieft haben, steht meistens noch ein «Realitätscheck» an, im Idealfall sorgen ein heißer Flirt und die erotische Anziehungskraft bei beiden für ein Kribbeln und wird der Abend, der in einer Bar oder einem Restaurant begann, in einem Hotel oder im eigenen Schlafzimmer fortgesetzt. Es ist aber gar nicht so unüblich, beim ersten Date noch nicht im Bett zu landen. Gerade Casual Dating-Neulinge sind oft noch unsicher, wie genau aus ihren erotischen Fantasien Wirklichkeit werden kann. Die besten Tipps füs Online-Flirt, erstes Date und Sextreffen haben wir deshalb hier zusammengestellt!

Warum wird Sex mit Fremden immer beliebter?

Noch nie gab es in der Schweiz so viele Singlehaushalte wie heute: Rund 1,5 Millionen Menschen sind alleinstehend, das heisst, dass jeder fünfte Erwachsene ohne Partner lebt. Zwar schätzen rund 25 % ihre Unabhängigkeit, fast die Hälfte jedoch lebt alleine, weil sie bis jetzt den richtigen Partner noch nicht finden konnte. Etwa ein Fünftel aller Singles beklagen Einsamkeit und fehlende Sexualität. (Quelle: Blick, 10.07.2016)

Wer alleine lebt und auf ein erfülltes Sexleben nicht verzichten möchte, findet auf C-Date sowohl One-Night-Stands als auch langfristige Affären. Es ist gar nicht so unüblich, auch gemeinsame Freizeit ausserhalb des Schlafzimmers zu verbringen, auch wenn die Erotik natürlich im Vordergrund steht – dafür kennen die Soziologen und Lifestyle-Magazine sogar einen eigenen Begriif: «Mingle», eine Wortkombination als «mixed» und «single».

Dabei sind die Grenzen von vornherein klar: Das Ziel eines Casual Dates ist es nicht, die Partnerin oder den Partner fürs Leben zu finden. Viele Mitglieder leben in Beziehungen, in denen Leidenschaft und Experimentierfreude fehlen. Sie suchen unverbindliche Abenteuer, ohne Bestehendes zu gefährden. Ein Vorteil der unverbindlichen Sex Dates ist es so auch, dass man einfach mal nur an sich denken und den Sex entspannt geniessen kann, was oft zu bisher unbekannten Höhepunkten führt.

Wie viele Sexstellungen kennen Sie?

Neue Anregungen finden selbst erfahrene Casual Dater im uralten Kamasutra.

Verwandte Artikel

Prickelnde Dates mit Niveau warten auf Sie